Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ü30 Party

Ü30 Party Der Auftakt zu einer neuen Reihe im Markt Zwanzig.

  • Tipp: Wer im ULRAUB zum Vorglühen geht, der zahlt nur halben Eintritt zur Ü30 Party

Wir freuen uns darauf mit euch zu feiern!

Die nächsten Termine

  • 30.10.2019 22:00 Uhr
HOSEN RUNTER! - Sanftwut Manni

HOSEN RUNTER! - Sanftwut Manni präsentiert sein brandneues Progamm

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

SanftWut-Kabarettist Thomas „Manni“ Störel präsentiert sein brandneues Programm. Wie immer eine erfrischende Mischung aus Stand-up-Comedy und bissiger Satire. Frohsinn mit Niveau.
Diesmal zerrt Manni nackte Tatsachen ans Licht und rückt unbequemen Wahrheiten zu Leibe: Wer hat in der Ehe die Hosen an? - Wann lässt Europa die Hosen runter? - Kann man einem Arschgesicht ins Auge blicken?
Also dann: „Hosen runter!“ – Eine unwiderstehliche Einladung für alle Manni-Fans.

Die nächsten Termine

  • 31.10.2019 16:00 Uhr
    Einlaß ab: 15:00 Uhr
MelanKomiker - Männer de luxe

MelanKomiker - Männer de luxe Neues von der Reste-Rampe

  • begrenzt auf: 150 Plätze
  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 €

Männer de luxe – Neues von der Reste-Rampe

Unglaublich faszinierend, was die beiden Leipziger Lieder-Kabarettisten Jürgen Denkewitz und sein neuer Mitstreiter Matthäus Krzywdzinski als „Die MelanKomiker“ zwei Stunden lang dem Publikum zumuten: sich.

Künstler:

  • MelanKomiker (MelanKomiker)

Die nächsten Termine

  • 01.11.2019 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
  • 02.11.2019 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
  • 03.11.2019 17:00 Uhr
    Einlaß ab: 16:00 Uhr
Funzel - Freude schöner Spötterfunken

Funzel - Freude schöner Spötterfunken

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr

Um Spottes Willen! Was ist nur im antiken Olymp mit den alten Göttern los? Sie schütten sich aus vor Lachen! Ihre eigene Schöpfung, der Homo sapiens, der „weise, verständnisvolle und vernünftige Mensch“, einst aus seinen Höhlen kriechend und endlich aufrecht gehend, sich die Natur untertan machend, ist seitdem unaufhörlich mit großem Eifer dabei, sich den Ast abzusägen, auf dem er selber sitzt. Sie hauen sich weiterhin auf die Köpfe. Sie lügen und betrügen nach wie vor einander und manchmal sogar sich selbst. Und sie scheffeln machtbesessen Besitz und Geld nach dem uralten Motto „Gier frisst Verstand“. Und das alles ist oft so unglaublich komisch und grotesk, dass der Olymp vom Lachen der Götter bebt. So fragen sie sich mit uns Kabarettisten, wenn es in der berühmten „Ode an die Freude“ heißt: „Alle Menschen werden Brüder…“, wäre es nicht besser, wenn die Brüder erst einmal zu Menschen werden würden? Ganz zu schweigen von der Textstelle „Seid umschlungen, Millionen – diesen Kuss der ganzen Welt“. Wer von uns möchte nicht gerne den Finanzoberen der Länder, angesichts der Verschwendung unserer Steuergelder für diverse Bauprojekte, diesen Text um die Ohren hauen und stattdessen singen „Seid verschlungen Millionen – diesen Stuss der ganzen Welt!“ Und so nimmt sich unser Ensemble, mit den göttlichen Kabarettistinnen Sabine Kühne-Londa, Katherina Brey und den Funzelspöttern Bernd Herold und am Piano Helge Nitzschke allen brennend aktuellen Themen unserer Zeit an, die jeder Beschreibung spotten. In Spottes Namen und viel Vergnügen!

Ihre Funzel

Künstler:

  • Funzel

Die nächsten Termine

  • 07.11.2019 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Matthias Machwerk - Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht.

Matthias Machwerk - Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht.

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr

Matthias Machwerk berichtet über Sex im Alter und Altern beim Sex. Er erzählt über Männer und andere Tränensäcke, über Autos, Schlüpfer und andere Schadstoffe. Er fragt sich: Warum werden Ehepartner nicht vorher vom TÜV geprüft? Warum sind wir mit der ganzen Welt verbunden, sitzen aber allein zu hause ? Und warum ist die Wahrheit wie eine Darmspiegelung? Sie ängstigt und tut weh.
Machwerk sinniert, philosophiert und klärt auf. „Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht!“ ist ein echtes Klärwerk! Abgründig, Tiefgründig und gnadenlos Lachhaft. Die Presse schrieb: „Kabarett vom Feinsten!“

Künstler:

  • Matthias Machwerk (Matthias Machwerk)

Die nächsten Termine

  • 08.11.2019 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Sanftwut - Lieber eine komischer Vogel als ein grauer Star

Sanftwut - Lieber eine komischer Vogel als ein grauer Star brandneues Stück

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

Moni und Manni, das unnachahmliche Leipziger Kabarettpärchen, mit dem fünften Streich.

Diesmal geht es um die Frage, ob es sich lohnt, Dingen hinterherzujagen, die man sowieso nicht erreichen kann: Knitterfrei bis siebzig, täglich eine Traumfrau auf der Couch oder ein bezahlbarer Pflegeheimplatz für den nörgelnden Gatten.
Moni und Manni geben ihr Bestes! Frische, aktuelle Szenen und Lieder gespickt mit Lieblingsnummern aus ihrem langjährigen gemeinsamen Bühnenleben.
Während andere Stars auf der Bühne ergrauen, bleiben die beiden zwei quietschbunte komische Vögel.

Es spielen: Uta Serwuschok („Moni“), Thomas Störel („Manni“)

Künstler:

  • Sanftwut (Moni und Manni)

Die nächsten Termine

  • 16.01.2020 19:30 Uhr
    Einlaß ab: 18:30 Uhr
  • 17.01.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
  • 19.01.2020 16:00 Uhr
    Einlaß ab: 15:00 Uhr
Central Kabarett - FKK - Warm up für´s Burnout

Central Kabarett - FKK - Warm up für´s Burnout

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

Arbeit, Arbeit, Arbeit … Wir wollen nicht mit und können nicht ohne. Aufputschpillen am Morgen und ein Beruhigungsdrink am Abend. Und das Ergebnis ist die neue Volkskrankheit der Deutschen: Burnout. - Doch um auszubrennen muss man ja erstmal für etwas gebrannt haben.
Und genau das machen die beiden Youngsters des Leipziger Central Kabaretts (André „Bautzi“ Bautzmann und Robert „Günni“ Günschmann) in ihrem 2. gemeinsamen Duoprogramm. Sie drehen durch am Figurenkarussell und stellen sich mit Elan und Ehrgeiz dem (Un-) Ernst des (Arbeits-)Lebens.
Freuen Sie sich auf einen Professor, der die nachlassende Feierlust der Studenten beklagt; auf die Pflege eines „Englischen Rasens“ als Arbeitsmaßnahme; sowie einen Kasernen-Kommandanten, der schonungslos Auskunft über den Zustand der Bundeswehr gibt. Und natürlich melden sich unsere beiden Lieblings-Senioren Herbert und Heinrich auch wieder zum Dienst.
Musikalisch virtuos und abwechslungsreich durch den Abend begleitet werden Sie von Keti Warmuth am Piano und Martin Joost am Schlagzeug.

Regie: Hansa Molle
Texte A. Bautzmann, R. Günschmann, C. Molle, H. Klever

Künstler:

  • Central Kabarett

Die nächsten Termine

  • 31.01.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Central Kabarett - FKK - Verrückt in die Zukunft - Das Präteritum schlägt zurück

Central Kabarett - FKK - Verrückt in die Zukunft - Das Präteritum schlägt zurück

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

Das Beste an der Zukunft ist: sie ist reine Fiktion. Sogar das Vorhaben aufs Klo zu gehen ist so lange ein fiktives Gedankenspiel, bis man tatsächlich auf dem Topf sitzt. Und der Weg von Couch bis Klo birgt viele unbekannte variable Gefahren und Abwege. Wie uns die Vergangenheit zeigt, ist selbst ein „Vogelschiss“ im Stande, enorm in den Lauf der Dinge einzugreifen. Und fernab vom Donnerbalken grollen Twitter-Gewitter, die bis zu Shitstorms reifen; wobei in einigen ländlichen Gebieten selbst im Jahr 2019 das Internet noch nicht einmal Neuland ist.

Doch die beiden Youngsters des Leipziger Central Kabaretts, André „Bautzi“ Bautzmann und Robert „Günni“ Günschmann, wagen in ihrer Zeitmaschine „Delirium“ die Flucht nach vorn: „Verrückt in die Zukunft“.

Musikalisch werden sie von Keti Warmuth am Piano und Martin Joost am Schlagzeug begleitet. Gemeinsam machen sie aus der Zukunft gegenwärtig Vergangenheit…

Regie: Thomas „Manni“ Störel
Texte: A. Bautzmann, R. Günschmann

Künstler:

  • Central Kabarett

Die nächsten Termine

  • 02.02.2020 16:00 Uhr
    Einlaß ab: 15:00 Uhr
Jan Mareck & Patrick Passehr - „Beifall am Fallbeil“

Jan Mareck & Patrick Passehr - „Beifall am Fallbeil“ Sie feierten erst in 2019 mit diesem Stück bei Sanftwut Premiere

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

Die beiden Liebhaber des schwarzhumorigen Zungenschlages richten mit stumpfer Klinge und scharfem Verstand über Gesellschaft und Politik.
Doch wer bereit ist den ersten Stein zu werfen sollte nicht im Glashaus sitzen: Leichte Unterhaltung und mitreißende Melodien darf man trotzdem erwarten, wenn sich die Herren als nordsächsischer „Gelbwesten“-Protest gerieren, ihre urologischen Probleme besingen oder sich gegenseitig zum Henker wünschen.

Jan Mareck und Patrick Passehr, Vollblutmusiker und Charakterclown,
stellen sich hier selbst an den Pranger um darauf aufmerksam zu machen, was sie beschäftigt.
Und das ist entschieden mehr als die Höhe des Eintrittspreises.
„Beifall am Fallbeil“ ist ihre Befreiung aus der geistigen Phimose unserer Zeit.

Die nächsten Termine

  • 28.02.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Schwarze Grütze - „Vom Neandertal ins Digital“

Schwarze Grütze - „Vom Neandertal ins Digital“

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

„Vom Neandertal ins Digital“ ist eine einzigartige Balance zwischen schwarzem Humor und literarischem Wortspiel: hochintelligent, anarchistisch, bitterböse und sehr komisch.
Die schöne neue Welt ist perfekt: Die Menschen krachen wie Lemminge übers Handy gebeugt an die Laternen. Ein Computervirus genügt, um das Stromnetz lahmzulegen, aber alles easy, Alexa hat einen Akku. Nur Stefan Klucke und Dirk Pursche haben ein Problem: Der Computer erfindet die geschmeidigeren Melodien und die lachhafteren Kalauer. Humanoide sehen einfach schöner aus und können besser singen. So legen Stefan Klucke und Dirk Pursche den Finger in die offene Festplatte der Gesellschaft, da trifft künstliche auf künstlerische Intelligenz und Download auf Herzblut – ein ausgesprochen analoges Vergnügen!

Die nächsten Termine

  • 29.02.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Rena Schwarz - SUPERTUSSIES packen aus! zum Vor-Frauentag

Rena Schwarz - SUPERTUSSIES packen aus! zum Vor-Frauentag Eintrittskarten gelten auch für die Party im Anschluss mit DJ Marc

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

SUPERTUSSIES packen aus!

(von und mit Rena Schwarz)

Die SUPERTUSSIES sind Weibsbilder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Sie haben sich in den letzten Programmen von Rena Schwarz kennengelernt und zu sich gesagt:
"Ladies, wir sollten mal was zusammen machen."

Genüsslich schonungslos zeigt jede von ihnen einen weiblich-dynamischen Blick in ihr Leben und packt
über das Thema aus, welches ihr am Wichtigsten ist.

Ob nun die Tupperberaterin tuppert, die Fitnesstrainerin trainiert oder die Politikerin reformiert,
beim genauen Zuhören strotzt es nur so vor Hintersinn und schwarzem Humor.
Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind Kampfhunde, Mutterglück und andere Katastrophen.

Unsere Stars werfen Fragen von gesellschaftlicher Bedeutung auf und finden teilweise abstruse
Überlebensstrategien, in denen sich die eigenen Macken und Ängste spiegeln.

Die SUPERTUSSIES sind eine farbige Collage voller Augenblicke, charmant-fieses Typenkabarett in allen Farben, Formen und Schattierungen.

Als Zuschauer ertappt man sich oft dabei, sich über Typen zu amüsieren, die dem eigenen ICH doch sehr nahe kommen, und wir begreifen:
auch auspacken kann packend sein!

Die nächsten Termine

  • 07.03.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr
Roy Reinker - Wenn Puppen feiern...

Roy Reinker - Wenn Puppen feiern... Comedian und Bauchredner

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 19,00 € / Ermäßigt: 19,00 €

Roy Reinker „Wenn Puppen feiern…“
Roy Reinker gehört zu den jüngsten Bauchrednern Deutschlands.
„Wenn Puppen feiern…“ heißt sein neues Programm, wo er gezielt die kleinen aber auch großen Probleme in Sachen Partyvorbereitung in eine kunterbunte Abendshow gepackt hat. Hauptdarsteller Opa Siegfried hat Geburtstag und denkt, alle haben seinen Ehrentag vergessen. Doch weit gefehlt! Eine Überraschungsparty ist geplant, die natürlich bis ins kleinste Detail vorbereitet werden muss. Angefangen vom Drachen Melvin, der unbedingt eine Freundin zur Feier verführen will, aber durch sein Äußeres Mädels eher abschreckt als anzieht. Über das intellektuell gestaltete Buch Ironimus, welches „glaubt“ ein makelloser Eventplaner zu sein. Bis hin zu einem frühreifen Baby, das in der Lage ist, alles auf den Kopf zu stellen. Für ein dennoch positives Ende sorgt ein quietschgelber Zitronenfalter, der den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis für Siegfried werden lässt.
Seien Sie gespannt und erleben Sie ein verbales Dauerfeuer an flotten Sprüchen, lustigen Puppen und pointierten Dialogen in einer angenehmen Atmosphäre.

Die nächsten Termine

  • 22.03.2020 17:00 Uhr
    Einlaß ab: 16:00 Uhr
„Altern ist nichts für Feiglinge Vol. II“  Monika Blankenberg

„Altern ist nichts für Feiglinge Vol. II“ Monika Blankenberg Unser Geheimtipp!!!

  • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
  • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €

Nach dem großen Erfolg von „Altern ist nichts für Feiglinge“ geht es endlich weiter.
Es wurde aber auch höchste Zeit.

„Altern ist nichts für Feiglinge Vol. II“ ist eine weitere blitzgescheite und amüsante Gesellschaftssatire. Auch in diesem Programm wird mit viel Humor aufgeräumt mit
Diskriminierungen und Vorbehalten.

Wir alle sitzen auf dem „Obstbaum des Lebens“ und es ist gleich, ob sie nun frühreif, reif, voll reif, überreif oder schon wurmstichig sind.
Dieses Leben mit all seinen Widrigkeiten ist lebenswert und mit einer guten Portion Humor lachen sie einfach mal alles weg was stört.
Das spart auch den Hausarzt. Schließlich ist lachen immer noch die beste Medizin.

Hier erfahren sie mehr über Hormonkoller in verschiedenen Lebensstadien,
darüber wie beim Sex aus „Quickies“ „Longies“ werden,
und warum beschert uns der Fortschritt selbstfahrende Autos und staubsaugende Roboter, aber niemals die wirklich brauchbaren Dinge?
Und kennen auch sie die „Dingens-Tage“, Tage an denen ihnen ihr Hirn jegliche Information zu Orten, Zeiten und Namen verweigert?

Dieses Programm ist gesellschaftskritisch und politisch, witzig und ironisch.
Monika Blankenbergs Authentizität, ihr Improvisations- und Schauspieltalent machen auch dieses Programm zu etwas Besonderem. Sie bietet sich an als gesellschaftliches Spiegelbild. Mit spitzer Zunge und einer Riesenportion Humor geht sie ans Werk.

Und selbstverständlich verwandelt sie sich wieder innerhalb kürzester Zeit und altert vor ihren Augen. Denn das letzte Wort hat „Oma Anna“!

„Der Pessimist altert während der Optimist lebt“

Die nächsten Termine

  • 30.04.2020 20:00 Uhr
    Einlaß ab: 19:00 Uhr