Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Arbeit, Arbeit, Arbeit … Wir wollen nicht mit und können nicht ohne. Aufputschpillen am Morgen und ein Beruhigungsdrink am Abend. Und das Ergebnis ist die neue Volkskrankheit der Deutschen: Burnout. - Doch um auszubrennen muss man ja erstmal für etwas gebrannt haben.

Und genau das machen die beiden Youngsters des Leipziger Central Kabaretts (André „Bautzi“ Bautzmann und Robert „Günni“ Günschmann) in ihrem 2. gemeinsamen Duoprogramm. Sie drehen durch am Figurenkarussell und stellen sich mit Elan und Ehrgeiz dem (Un-) Ernst des (Arbeits-)Lebens.

Freuen Sie sich auf einen Professor, der die nachlassende Feierlust der Studenten beklagt; auf die Pflege eines „Englischen Rasens“ als Arbeitsmaßnahme; sowie einen Kasernen-Kommandanten, der schonungslos Auskunft über den Zustand der Bundeswehr gibt. Und natürlich melden sich unsere beiden Lieblings-Senioren Herbert und Heinrich auch wieder zum Dienst.

Musikalisch virtuos und abwechslungsreich durch den Abend begleitet werden Sie von Keti Warmuth am Piano und Martin Joost am Schlagzeug.

Regie: Hansa Molle

Texte A. Bautzmann, R. Günschmann, C. Molle, H. Klever


Central Kabarett

    zurück zur Übersicht

    Die nächsten Termine

    • 31.01.2020 20:00 Uhr
      Einlaß ab: 19:00 Uhr
    • Kartenpreis: 24,00 € / Ermäßigt: 24,00 €
    • Eintrittskarten gibt´s im Vorverkauf nur im URLAUB in der Eisenbahnstr. 17 in 04509 Delitzsch immer Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr